Die verrücktesten Wetten aller Zeiten

Die verrücktesten Glücksspiel Wetten

Klar, man kann seine Einsätze nicht nur bei Casinospielen machen. Sportwetten, Politikwetten, eSports usw. sind nur einige der vielen anderen Möglichkeiten des Glücksspiels. Doch auf die Ideen, auf die diese Leute Ihre Wetten abgeschlossen haben, wären wir ehrlich gesagt nie gekommen. Und vor allem auf welche Weise sie es taten. Lesen Sie hier von einigen der größten Glückspilze in der Menschheitsgeschichte!

Ein beißfreudiger Fußballer macht Norweger glücklich

Luis Suarez

Eine norwegische Glücksspielseite hat doch tatsächlich Wetten darauf angenommen, ob Luis Suarez bei der Weltmeisterschaft 2014 jemanden beißen wird! Dafür wurden Quoten von 175:1 geboten. Wir erinnern uns: Der Uruguayer hat es tatsächlich getan und einen Gegenspieler in die Schulter gebissen. Dies machte einige Norweger glücklich, die sich dafür ein goldenes Näschen verdienten.

Der Zauberer, der die verrückteste Wette annahm

Brian Zembic

Brian Zembic ist ein leidenschaftlicher Glücksspieler und Zauberer, der dafür bekannt ist, völlig verrückte Wetten anzunehmen. Einmal willigte er ein, ein ganzes Jahr lang Brustimplantate für 100.000 US Dollar zu tragen. Er zog es nicht nur durch, sondern hatte sich nach einem Jahr auch so sehr an seine Brüste gewöhnt, dass er die Implantate danach behielt!


Zwei Koffer über Leben und Tod…

William Lee Bergstrom

Im Jahr 1980 kam ein Mann namens William Lee Bergstrom mit zwei Koffern nach Las Vegas. Einer davon war leer, im anderen befanden sich 777.000 US Dollar. Diesen Betrag setzte er auf einen einzigen Wurf beim Craps, was zur damaligen Zeit der höchste jemals getätigte Einsatz war! Er gewann und packte den doppelten Packen Geld in den anderen Koffer.

Ein Freund von ihm erzählte später, dass er sich das Leben nehmen wollte, wenn er verloren hätte. Stattdessen bereiste er mit dem Geld für einige Jahre die Welt. Wir raten dennoch dringend von jeglichen Nachahme Versuchen ab!

Der Opa der zu Tausend Prozent an seinen Enkel glaubte

Harry Wilson

Ein Großvater sah einst seinem erst 18 Monate alten Enkelsohn beim Kicken mit einem Fußball zu. Er war so überzeugt von dem Talent des Jungen, dass er 50 britische Pfund darauf setzte, dass der Bub einmal in der Walisischen Nationalmannschaft spielen würde.

Ein Buchmacher nahm die Wette an und dieser Enkelsohn namens Harry Wilson schaffte es mit nur 16 Jahren tatsächlich ins Nationalteam – sogar als jüngster Spieler für Wales aller Zeiten! Sein Opa kassierte dafür 125.000 Pfund!

Es müssen ja nicht gleich Hunderttausende Euro sein. Aber wenn auch Sie jetzt Ihr Glück versuchen wollen, erhalten Sie dazu im Spin Casino einen erstaunlichen 1.000 CHF Bonus!