Casino Kundenservice: Der Kundenservice der Anbieter

Kundenservice

Casino Tricks bekommen alle Aufmerksamkeit, die Qualität des Kundensupports Angebot ist oft zweitrangig. Sollte man dann doch einmal Kontakt mit seinem Anbieter aufnehmen, so kann man positiv wie negativ überrascht werden. Alle Infos finden Sie hier.

Der Kundenservice hier hat uns persönlich überzeugt:
CasinoBonusNutzerbewertungSpielen
Casimba2000€+ 125 Freispiele
Jetzt spielen
Vegas Hero1000€+ 50 Freispiele
Jetzt spielen
LeoVegas Casino2500€+ 30 Freispiele
Jetzt spielen

Auf welchen Wegen ist ein Top Online Casino Kundenservice erreichbar?

Check: Als erstes möchten wir die Frage beantworten, auf welchen Wegen Sie den Kundensupport erreichen. Meistens per Livechat, Hotline, E-Mail und Kontaktformular. Nicht jeder Anbieter bietet alle Möglichkeiten an. Es kommt immer auf die Größe des Casinos an. Manche bieten viele Optionen, andere nur wenige.

Viele User machen sich im ersten Moment keine Gedanken um den Hilfesupport. Wird er benötigt, wundern sich viele, warum Sie nicht die Hilfe bekommen, die Sie eigentlich brauchen. Deswegen empfehlen wir Ihnen bei der Wahl des Casinos auch den Kundenservice beim Vergleich einzubinden. Informieren Sie sich, wann er erreichbar ist, welche Sprachen dieser spricht, ob es Gebühren gibt und vieles mehr.

Es kommt zudem auf Sie persönlich an. Wünschen Sie sich eine bestimmte Kontaktaufnahme oder sind Sie mit jedem Weg zufrieden? Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es selten. Deswegen lesen Sie im Vorfeld Testberichte, damit Sie die Serviceleistungen kennenlernen. Wir stellen Ihnen die einzelnen Optionen im Detail vor.

Live Chat

Live Chat bedeutet, dass Sie mit dem Kundenservice chatten. Meistens befinden sich auf der Webseite ein Button mit Live-Chat. Einfach daraufklicken und Sie können loschatten. Manchmal müssen Sie Ihren Namen eingeben oder Ihre E-Mail-Adresse. In der Regel steht der Livechat nur den registrierten User zur Verfügung. Es dauert nicht lange bis sich ein Mitarbeiter meldet. Der Live Chat gilt als schnellste Option zur Kontaktaufnahme im Casino.

Hotline

Wenige Online Casino Angebote im Internet haben eine eigene Hotline, die Kunden anrufen können. Entweder handelt es sich um ausländische Telefonnummern oder um regionale Hotlines. Passen Sie auf, damit Sie kein Vermögen zahlen müssen. Wir empfehlen die Kontaktaufnahme per Telefon nur, wenn es sich um kostenlose Serviceleistungen handelt.

E-Mail/Kontaktformular

Wer etwas länger warten kann, schreibt eine E-Mail an den Hilfesupport. Gute Casinos antworten innerhalb von 24 Stunden. Es gibt leider auch Anbieter, wo per E-Mail niemand zurückschreibt. Kommt leider vor. Gibt es einen Livechat, sollte man immer diesen bevorzugen. Sie bekommen schneller eine Antwort und Sie sparen Energie.

Postadresse und Fax

Wenige Gaming Casinos offenbaren eine Postadresse. Falls Sie Oldschool einen Brief möchten. Nur zu schicken Sie einen. Ob es Sinn macht, sei dahingestellt. Sie werden länger auf die Antwort warten müssen. Manche haben ein Faxgerät. Hier können Sie zum Beispiel eine Kopie vom Ausweis faxen oder ähnliches.

Upload-Center

Teilweise gibt es bei den Anbietern eine spezielle Upload Seite, die Sie für die Dokumente verwenden können. Möchten Sie die Ausweiskopie zuschicken, laden Sie diese hoch und schicken es in Folge ab. Nutzen Sie das Upload Center aber nicht für irgendwelche Anfragen. Hier werden nur aktuelle Dokumente hochgeladen, die zum Beispiel zur Verifizierung benötigt werden.

Welche Sprachen werden beim Kundenservice gesprochen?

Check: Die gesprochene Sprache ist durchaus ein wichtiger Punkt für die User. Viele wissen nicht, dass manche Mitarbeiter nur Englisch sprechen. Kommt es irgendwann zu einem Problem, wissen die Nutzer nicht, wie sich ausdrücken sollen. Wer Englisch ein wenig oder gut versteht, hat keine Nachteile. All jene, die kein Englisch können, stehen an. Deswegen ist es wichtig, dass man sich im Vorfeld mit dem Thema beschäftigt. Man weiß nie, wann man den Hilfesupport braucht, lassen Sie diesen Punkt bitte nicht außer Acht. Erkundigen Sie sich vorab, damit es im Fall der Fälle Lösungen für Sie gibt.

Englisch ist die meistgesprochene Sprache in den Online Casinos. Allen voran in jenen, die sich auf Malta befinden. Sprechen wir vom richtigen Schweizer Spiel Casinos Angebot, können Sie davon ausgehen, dass der Hilfesupport Deutsch und wahrscheinlich Französisch spricht. Erkundigen Sie sich auf der Webseite im Vorfeld oder lesen Sie Testberichte, wo solche Info erwähnt werden. Manchmal sind deutsche Mitarbeiter nur zu einem bestimmten Zeitpunkt erreichbar.

Die restliche Zeit gibt es nur englischsprachige Supportarbeiter. Mit dieser Einschränkung können die meisten Leben. Möchten Sie rund um die Uhr einen deutschsprachigen Service, sollten Sie sich einen passenden suchen. Tipp: Falls Sie bereits bei einem Top Anbieter angemeldet sind und nicht weiterwissen, fragen Sie nach, ob es deutschsprachige Mitarbeiter gibt. Man wird Sie gerne weiterleiten. Alternativ schreiben Sie ein E-Mail. Entweder verwenden Sie oder der Hilfesupport den Google Translator. Heut zu Tage gibt es viele Möglichkeiten, um Lösungen zu finden. Keine Sorge, alle Wege führen nach Rom.

Wie lange muss man warten, bis man eine Antwort bekommt?

Wie wir bereits erwähnten, die schnellste Möglichkeit, um in Kontakt zu treten ist der Chat. Hier bekommen User meist innerhalb einer Minute eine Antwort. Zu mindestens melden sich die Mitarbeiter im Internet in kurzer Zeit. Falls es sich um ein schwieriges Problem handelt, kann es natürlich sein, dass diese erst Rücksprache halten müssen.

Viele Fragen lassen sich aber sofort direkt beantworten. Unsere Erfahrungen beziehen sich direkt auf die reine Antwortzeit. Bis wann meldet sich Mitarbeiter XY und beginnt das Gespräch! Beim Telefon heben die Mitarbeiter natürlich auch sofort ab, außer es ist besetzt, dann werden Sie in die Warteschleife gesetzt. Der Andrang in Spiele Casinos ist aber nicht so groß, wie in manchen anderen Firmen.

Wie angesprochen gibt es neben den üblichen Telefonnummern und dem Live Chat auch die Methode eine normale Mail an den Kundendienst zu schreiben. Das hat sicher den Vorteil, dass man als Spieler genau im Detail beschreiben kann um welche Problematik es denn geht und man kann dort auch Anhänge wie Bilder oder Screenshots anhängen.

Leider kann man nicht davon sprechen, dass der Mail Kontakt der schnellste Weg ist eine Frage zu klären. Wenn man aber einen langen Atem hat, so sollte man ruhig auf diese Methode der Kommunikation zurückgreifen. Die anderen Kontaktwege via Telefon oder Livechat gehen zwar schneller, aber vor allem im Bereich des Telefonsupport sollte man als Spieler besser in das Kleingedruckte schauen. Es ist zwar korrekt, dass viele Telefonnummern der Anbieter 24 Stunden täglich geschaltet sind, aber oftmals sind diese Anrufe mit teilweise hohen Kosten verbunden.

Der Livechat auf der anderen Seite ist bei vielen Spielern sehr beliebt, da man schnell und einfach das Problem beschreiben kann und auch über den Chat Dateien für Nachweise oder Screenshots austauschen kann.

Wir machten in der Vergangenheit die Erfahrung, dass bei einigen Casinos nur Kunden eine Antwort bekommen. Wir wollten einmal etwas bei einem Casino wissen und schrieben eine E-Mail. Bis heute warten wir auf die Antwort. Leider wissen wir nicht mehr, welche Plattform das war. Leider kommt so etwas öfter vor. Scheinbar wollen manche Unternehmen nur mit Stammkunden kooperieren.

Vielleicht gibt es einfach zu viele Testbericht Schreiber, die den Hilfesupport blockieren. Da kann man natürlich auch verstehen, dass manche vorsichtiger werden. Aber zu einem Kundenservice gehört es dazu, auch Neukunden oder potenziellen Kunden zu antworten. Schließlich haben viele im Vorfeld Fragen. Zum Beispiel, welche Zahlungsmethoden angeboten werden oder ähnliches. Warum sollte man sich anmelden, wenn am Ende nicht das Angebot vorhanden ist, welches man sucht.

Casino mit Top Kundenservice:
CasinoBonusNutzerbewertungSpielen
Casimba2000€+ 125 Freispiele
Jetzt spielen

Gibt es Gebühren, wenn man den Kundenservice als Kunde in Anspruch nimmt?

Vor Kosten haben viele Spieler Angst, keine Frage. Schließlich gibt es genügend Unternehmen, die so manche Gebühren verstecken und dem Spieler in Rechnung stecken. Aus dem Grund plädieren wir immer wieder. Spielen Sie Spiele unbedingt in lizenzierten Online Casinos. Dort werden auch solche Dinge kontrolliert. Falls Spieler immer wieder mit versteckten Gebühren veräppelt werden, werden diese das irgendwann melden. Außerdem überprüfen die Kommissionen ferner, ob die Anbieter etwas verlangen oder nicht. Gebühren sind in dem Sinn nicht verboten, wenn diese im Vorfeld klar sind und deklariert werden. Ein Telefongespräch ohne Gebühreninfos ist natürlich nicht legal.

Live Chats und das Kontaktformular sind in der Regel kostenlos.Hier bezahlen Sie nichts. Anders schaut die Sache bei der Hotline aus. Hier müssen Sie genau darauf achten, welche Gebühren angegeben sind. Manchmal gibt es eine Mehrwertnummer oder es handelt sich um eine ausländische Nummern. Es liegt an Ihnen, ob Sie von Deutschland nach Malta telefonieren möchten. Vergessen Sie nicht, es gibt mittlerweile viele EU-Tarife. So teuer ist es heut zu Tage nicht mehr ins Ausland zu telefonieren. Hat das Casino seinen Sitz auf irgendwelchen Inseln, müssen Sie schon vorsichtiger sein.

Viele Anbieter bieten eine extra Hotline für Deutschland, Österreich und Schweiz an. Hier rufen Sie direkt im Heimatland an und müssen nicht mit Extragebühren rechnen. So etwas ist für uns ein Topservice, wie wir finden.

Bei welchen Problemen hilft der Online Casinosupport weiter?

Nun möchten wir auf das Thema „Probleme“ eingehen. Wegen welchen sollte man den Service kontaktieren und wann lässt man es besser bleiben. Die Mitarbeiter sind nicht Mädchen für alles. Selbstverständlich können die nicht jeden Ratschlag geben. Auf jeden Fall sollten es Casinothemen sein.

Sie glauben nicht, was für Menschen den Live Chat manchmal belegen. Manche möchten flirten, sich unterhalten oder denken, dass die Mitarbeiter die Lottozahlen voraussagen können. Viele sind arm, weil sie allein sind. Man darf nicht vergessen, dass Casinos häufig auch von einsamen Menschen frequentiert werden, die unglücklich sind und spielen. Der Hilfesupport hat leider einiges zu tun manchmal. Deswegen sollte man sich dreimal überlegen, ob man ihn braucht oder nicht

Fragen kostet nichts, heißt es bekanntlich. Aber man sollte es auch nicht übertreiben. Wer Probleme mit der Auszahlung hat, sollte im Vorfeld darauf achten, ob die Bonus Freispiele freigespielt wurden. Viele vergessen diese und wundern sich, wenn es zu keiner Auszahlung kommt. Auch sollte man dem ganze ein wenig Geduld geben. Tut sich nach einer Woche nichts, ist der optimale Zeitpunkt. Nach 24 Stunden nach dem Geld fragen ist definitiv zu früh.

Auch in Sachen Bonus und Freispiele gibt der Kundenservice gerne Informationen weiter. Er sagt Ihnen, wo die Freispiele Richtlinien liegen und was Sie bei Bonus + Freispiele beachten müssen. Aber auch hier empfehlen wir im Vorfeld die AGB und Bonusbedingungen zu lesen. Dort finden Sie in der Regel alle Antworten, die Sie suchen. Wenn nicht, dann nehmen Sie den Weg zum Support.

Falls Sie sich sperren lassen oder ein Limit setzen möchten, ist der Kundenservice ebenfalls eine Hilfe. Auf der Webseite finden Sie außerdem einen Punkt zum Thema Spielsucht. Lesen Sie sich die Info Hinweise dort durch und wenden Sie sich erst danach beim Kundenservice. Weil Sie auf der besagten Seite ebenfalls viele Inhalte finden. Falls Sie ein Spiel suchen, wird man Ihnen die Gaming Angebote Auswahl nennen, auch Möglichkeiten zur Einzahlung erhalten Sie vom Hilfesupport. Falls Sie Slots suchen, sollten Sie sich selbst einen Überblick verschaffen und die unterschiedlichen Kategorien ansehen. Wer sucht, der findet.

Der Kundendienst ist meistens für die Überprüfung der Unterlagen zuständig. Schicken Sie die Ausweiskopie etc. an die Mitarbeiter, damit diese alles verifizieren können. Manche Boni müssen ebenso über den Service freigeschaltet werden.

Fazit

Völlig unabhängig für welches Online Casino Du Dich als Spieler entscheiden solltest, so solltest Du vor Deinen ersten Einzahlungen den Support auf Herz und Nieren testen. Es ist kaum etwas mehr frustrierend, als wenn Du nach vielen Gewinnen feststellen musst, dass Du noch Tagelang auf die Bearbeitung Deine Anfrage warten musst. Die Anbieter haben diese Kritik inzwischen vernommen und vor allem die seriösen und großen Online Casinos bieten zumeist erstklassigen Support rund um die Uhr an.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Sprachen werden beim Support in der Schweiz gesprochen?

In der Schweiz sprechen die meisten Supportmitarbeiter Deutsch, Französisch und Englisch. Achten Sie darauf, ob es sich um ein richtiges Schweizer Casino handelt. Es gibt auch welche, die in Malta ihren Sitz haben und sich an Schweizer richtigen. Ein echtes Schweizer Casino besitzt eine Schweizer Lizenz.

Kann man beim Support Spielregeln erfragen?

Grundsätzlich sind die Support Mitarbeiter für technische Anfragen zuständig. Auch können Sie fragen, wann Ihre Auszahlung erfolgt. Spielregeln werden zur Genüge im Internet beschrieben oder Sie schauen direkt bei den Casinospielen vorbei. Dort finden Sie zahlreiche Anleitungen, die Sie nachlesen können. Kleine aktuelle Details verraten Ihnen die Mitarbeiter natürlich auch.

Gibt es einen FAQ Bereich in den Schweizer Online Casinos?

Manchmal ja, manchmal nein. Es gibt Webseiten, wo Sie viele Info nachlesen können. Andere Seiten sind so klein, wo Sie kaum irgendwelche Hinweise bekommen. Falls es keinen direkten Frage/Antwort Bereich gibt, finden Sie einige Facts auf den einzelnen Unterseiten. Wenn alle Stricke reißen hilft wie gesagt der Kundenservice. Viel Freude!

Sie wollen noch mehr zum Thema wissen?

Wir haben weitere interessante Artikel für Sie: