Craps: Wie funktioniert das Würfelspiel und was sollten Sie beachten!

Würfelspiel

Als eine vereinfachte Version des englischen Spieles Hazard, wurde Craps um 1813 als eines der neuen Casino Spiele eingeführt. Seitdem erfreut sich das Würfelspiel an immer mehr Beliebtheit. Die Regeln sind sehr einfach zu erlernen. Sie wetten auf die Augensumme zweier Würfel. Während des Spiels haben Sie viele Möglichkeiten, verschiedene Wetten zu platzieren. Bevor der Dealer die Würfel wirft, können Sie auf mehrere Zahlen und Kombinationen wetten. Es sind mehr als unfassbare 36 Resultate möglich. Das ist eine Tatsache, die das Craps spielen komplex macht und Ihnen viel Präzision abverlangt. Die Regeln und Strategien sollten Sie also gut beherrschen, um zu gewinnen.

Bereiten Sie sich gut auf das Craps Online vor-Mit Strategie und einem Casino Bonus geht das am besten!

Lesen Sie sich unbedingt die Regeln gut durch bevor Sie mit dem spielen anfangen. Nur durch das Erlernen der Regeln haben Sie eine Chance beim Craps gegen andere Spieler zu bestehen. Bevor Sie also Ihr echtes Geld in eine Wette stecken sollten Sie das Craps kostenlos ausprobieren! Sie können sich aussuchen ob Sie das Online Craps an einem Live-Tisch oder an einem Slot spielen möchten.

Die Craps Regeln sind einfach und übersichtlich zu erlernen! Prägen Sie sich diese gut ein!

Um kurz zusammenzufassen, worum es bei den Craps Regeln geht, braucht man nur das folgende zu wissen. Jeder Wurf wird mit zwei Würfeln durchgeführt. Bevor gewürfelt wird, setzten Sie Ihre Einsätze fest. Natürlich wetten Sie auf eine Zahl. Danach wird an dem Craps Tisch gewürfelt. Die Stunde der Wahrheit ist mit dem Come out Roll gekommen. Angenommen Sie haben auf eine Sieben gesetzt und diese wird beim ersten Wurf gewürfelt, dann können Sie sich entweder 4:1 auszahlen lassen oder Sie wetten auf eine 11. Es ist ein Risiko, aber die Auszahlungsquote liegt bei 15:1 und wird Pass Line genannt.

Sie können Craps Online spielen – Sie benötigen keine neuen Regeln zu erlernen, denn die sind die gleichen!

Das Craps online spielen unterscheidet sich nicht großartig von dem Spielen in einer Spielhalle. Behalten Sie nur, an einem Slot, Ihr Guthaben im Auge. Denn durch die automatische Funktion können Sie schnell mehr Geld verlieren als Ihnen lieb sein kann. Auch an einem Automaten ist das Ergebnis vollkommen zufällig und Sie haben nach den gleichen Regeln gewonnen oder verloren wie an einem Live-Tisch.

Die Craps Casino werden immer beliebter-Achten Sie hierbei aber auf den Anbieter und seine Angebote!

Da das Spiel mit dem Dice (deutsch: Würfel) nicht mehr nur in Amerika sehr beliebt ist. Haben sich die Online Casinos ein Craps Casino zugelegt. Hier wird dann wie gewohnt gespielt. Ihr Einsatz gewinnt nach genau den gleichen Regeln wie in Ihrer Spielbank auch. Der Vorteil im Online Casino ist das Sie Ihre bets zu jeder Zeit setzen können. Achten Sie aber darauf, dass Sie sich einen Anbieter mit einem tollen Bonusprogramm aussuchen. Denn einige Anbieter haben bessere Angebote als andere. Und wieso sollten Sie sich mit nur etwas mittelmäßigen zufriedengeben?

Haben Sie Lust auf eine Runde Online Craps bekommen? Dann haben wir hier noch extra Tipps für Sie!

Würfelt der Dealer beim Craps Online und es verliert sich eine Runde, dann lassen Sie sich nicht gleich entmutigen. Das Feingefühl für die Odds will genauso erlernt werden wie die Regeln. Beobachten Sie den Live-Tisch doch erst einmal für einige Runden und versuchen Sie ein Muster zu erkennen. Ein Gewinn ist Ihnen sicher, wenn Sie wohlüberlegt Ihr Bet setzten. Sie können auf verschiedene Wetten setzten. Wovon eine die Pass Wette ist. Diese Grundwette beruht darauf, dass gewettet wird, ob eine 7 oder 11 gewürfelt wird. Fällt eine 7, dann kann auf einen „Point“ gewettet werden, was bedeutet, dass die Sieben wiederholt wird.