Menu

News aus der Glücksspielindustrie

Auch in dieser Woche war wieder einiges los in der iGaming-Industrie. Allen voran der Paukenschlag einer saftigen Geldstrafe gegen die Kindred Group. Die wichtigsten Meldungen gibt es in diesem Artikel im Überblick.

Top Casinos mit Bonus - Juni / 2023
CasinoBonusNutzerbewertungSpielen
22​bet Casino 300CHF
Jetzt spielen
Bahigo 1200CHF+ 200 Freispiele
Jetzt spielen
Leo​Vegas 2500€+ 230 Freispiele
Jetzt spielen

UK Gambling Commission in der Kritik

Die UK Gambling Commission (UKGC) befindet sich nach einer durchgeführten Umfrage im Sternhagel der Kritik. Branchengrössen wie Flutter und Bally´s werfen der Aufsichtsbehörde vor, nicht auf Feedback aus der Branche zu reagieren, jedoch nur allzu gerne saftige Geldstrafen gegen Glücksspielanbieter zu verhängen. Die UKGC gilt als eine der strengsten Behörden weltweit und so ist Kritik seitens der Online-Casinos nur wenig verwunderlich.

„Im Detail sollen Kunden oftmals ein exzessives Spielverhalten an den Tag gelegt haben, ohne dass seitens der Kindred Group die Kundensituation in angemessener Weise geprüft wurde.“

Massive Geldstrafe für die Kindred Group

Die UKGC hat eine immense siebenstellige Geldstrafe gegen die Kindred Group verhängt. Der Unternehmensgruppe werden Versäumnisse bei der Bekämpfung von Geldwäsche, sowie ihrer sozialen Verantwortung vorgeworfen. Im Detail sollen Kunden oftmals ein exzessives Spielverhalten an den Tag gelegt haben, ohne dass seitens der Kindred Group die Kundensituation in angemessener Weise geprüft wurde. Daher wurde eine Geldstrafe von etwas mehr als 5 Mio. $ gegen Kindred’s 32 Red Limited brand ausgesprochen. Auch Platinum Gaming, der Betreiber von Unibet, muss eine Strafzahlung in Höhe von 3,6 Mio. $ leisten.

Kanadisches Gericht kategorisiert EA Lootboxen nichts als Glücksspiel

Die EA Lootboxen sind extrem populär und werden derzeit länderübergreifend kontrovers diskutiert. Bei den Lootboxen handelt es sich um virtuelle Güter, die nach dem Kauf mittels eines Zufallsprinzips ausgelost werden. Im Fall von EA kauft man Spielerkarten, ohne vorab zu wissen, welche Spieler man freischaltet.

In Österreich hat es kürzlich ein Sensationsurteil gegeben, indem Lootboxen als Glücksspiel eingestuft wurden. Der Gerichtshof in Kanada hat nun anders entschieden. Laut dem Richter gibt es einen riesigen Unterschied zum traditionellen Glücksspiel: Der Inhalt der Lootboxen kann nicht verkauft werden.

Neuigkeiten von der Glücksspielindustrie

Portugals Glücksspielszene mit Rekordzahlen

Die Glücksspielbranche in Portugal befindet sich ohne Zweifel im Aufwärtstrend. Sowohl die Umsätze im Casinobereich, als auch im Sportwettensektor befinden sich auf einem Allzeithoch. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Industrie um etwa 40 % zulegen. Im letzten Quartal von 2022 wurden beinahe 200 Mio. € umgesetzt. Experten zufolge dürften den Online-Casinos in Portugal weiterhin eine sonnige Zeit mit rosigen Zukunftsaussichten bevorstehen.

Dänemark leistet hervorragende Arbeit in Sachen Spielerschutz

Dänemark ist eines der wenigen Länder, welches strenge Vorschriften und Regeln für die iGaming-Industrie aufgestellt hat. Die dänische Glücksspielbehörde gilt als extrem streng. Sie ist jedoch mit dem eindeutigen Ziel versehen, die Spieler bestmöglich zu schützen. Zum einen erhalten Glücksspielanbieter nur Lizenzen, wenn Sie die strengen Richtlinien in vollem Umfang befolgen. Zum Beispiel müssen Unternehmen über ausreichend Kapital verfügen und klare Antigeldwäsche-Richtlinien befolgen.

Zudem muss ein gewisser Spielerschutz gewährleistet werden, indem verschiedene Tools zugänglich gemacht werden. Dazu zählen beispielsweise Kontolimits und die Möglichkeit zum Selbstausschluss. Ausserdem gibt es viele Vorschriften im Bereich der erlaubten Marketingmassnahmen. So muss Glücksspiel klar gekennzeichnet werden.

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Regelwerk in Dänemark eines der effektivsten weltweit ist.

Casino des Monats
  • 2500 €/CHF + 50 Freispiele für neue Kunden
  • Mehr als zehn der besten Spielehersteller
  • Hervorragender 24/7 Kundenservice
Besuchen
Top Casinos mit Bonus - Juni / 2023
CasinoBonusSpielen
22​bet Casino 300CHF Jetzt spielen
Bahigo 1200CHF+ 200 Freispiele Jetzt spielen
Leo​Vegas 2500€+ 230 Freispiele Jetzt spielen