Es ist eine der schwierigsten Fragen, die man sich als Spieler stellen muss. Wird man Teil eines Spielerforums, oder besinnt man sich eines Besseren und folgt nur der Meinung echter Experten? Wir sind dieser Frage auf den Grund gegangen, durchleuchten, warum diese Frage so wichtig ist und beantworten ein für alle Mal, ob es sich lohnt, einem Glücksspielforum beizutreten.

Zuerst muss man verstehen, warum Spieler die Hilfe von Foren suchen. Unsere Theorie: Meist sind es Spieler, die nicht oder zu wenig gewinnen. Diese Spieler überlegen sich, woran es liegen kann, schließlich gewinnen andere ja auch. Zumindest behaupten das diese Spieler. Wahrscheinlich wird wohl niemand zugeben, im Glücksspiel zu verlieren. Echte Gewinner interessieren sich aber gar nicht für solche Meinungen von Foren, weil Sie ohnehin am Gewinnen sind.

Der klare Nachteil von Spielerforen

In einem Spielerforum tauschen sich Spieler über Ihre Gewinne, Verluste und Erfahrung aus. Soweit so gut, aber Tatsache ist, dass Spieler Emotionen haben. Wenn man beispielsweise in einem Forum darüber liest, ob ein bestimmtes Casino gut oder schlecht ist, wird man verschiedene Meinungen hören. Wer zuletzt gewonnen hat und damit positive Emotionen mit dem Casino verknüpft, der wird sich auch positiv äußern. Wer zuletzt verloren hat, verbindet negative Gefühle mit dem Casino und wird negativ berichten.

Man hat also eine Mischung aus positiven und negativen Gefühlen, aber wenig Aussagekräftiges. Das ist schade, aber leider die Realität. In Foren gibt es Spieler wie Sie und andere Leser, aber keine Experten. Jetzt könnte man meinen, diese Informationen sind deshalb besonders wertvoll, aber nein, das sind sie nicht. Zu viele Emotionen machen eine objektive Bewertung unmöglich.

Ebenfalls üblich ist falsche und bewusst platzierte, negative Kritik. Meist werden Personen von Unternehmen angeheuert, die dann negative Stimmung gegenüber Konkurrenten schüren.

Warum man lieber auf Experten hören sollte

Experten sind nicht umsonst Experten. Man kann nur ein Experte sein, wenn man Erfahrung hat. Ist man als Experte bekannt, dann wird man automatisch seine Standards erhöhen. Neben dem eigenen Wohlergehen geht es um die Gewinne der Spieler.

Wenn ein Experte falsche Tipps gibt, dann hat er ein Problem. Die Einnahmequelle von Experten ist der zufriedene Klient. Wenn also die Spieler keinen Erfolg mit den Strategien der Experten haben, dann sind die Experten die längste Zeit Experten gewesen.

Setzen Sie daher immer auf die Meinung von Experten, denn diese sind am sichersten. Folgen Sie den Tipps und Tricks, dann werden die Gewinne kommen. Erwarten Sie aber keine Wunderdinge. Glücksspiel ist eben vom Glück abhängig und meistens hat das Casino die besseren Chancen. Das sollte aber dann nicht dazu führen, dass Sie immer neue Strategien kennen lernen wollen. Diese funktionieren meist nicht.

Am Ende gibt es keine Wunderdinge, keine Wunderstrategien, den man einfach folgen muss, um zu gewinnen. Auf keinen Fall jedoch funktionieren Forenmeinungen und Geheimtipps. Diese sind nicht auf dem Niveau, auf dem Sie sich bewegen wollen. Halten Sie sich an Expertenmeinungen!

Halten Sie sich auch an diese anderen wichtigen Tipps:

Wir haben für Sie viele wichtige Themen behandelt. Sie können Sich nach Lust und Laune bedienen!